Baden bei Wien » Nachrichten » Schlagzeilen im Bezirk

Bad Vöslau

(2024-03-18) Diese Nachricht aus unserer Berichterstattung betrifft die Region Bad Vöslau. Die Nachricht wurde aber nicht sehr detailliert bearbeitet und gehört nicht zu den Haupt-Schlagzeilen dieser Webseite. Originalquelle des Beitrages: Frontal-Crash bei Autobahn-Auffahrt in Bad Vöslau


Diese Seite über Baden bei Wien ist ein privates Portal, es handelt sich nicht um den offiziellen Auftritt der Stadt Baden, sondern um ein Projekt, das sich einfach mit der Stadt Baden in Niederösterreich befasst. Die Seite über Baden bei Wien hat keinen offiziellen Charakter, es ist ein Informationsmedium über die Stadt Baden. Die Internetseite der Stadt Baden finden Sie auf www.baden.at.

Frontal-Crash bei Autobahn-Auffahrt in Bad Vöslau

(2024-03-18 / Bad Vöslau) Diese Nachricht aus unserer Berichterstattung betrifft die Region Bad Vöslau. Die Nachricht wurde aber nicht sehr detailliert bearbeitet und gehört nicht zu den Haupt-Schlagzeilen dieser Webseite.

Weitere Themen aus der Region oder zur Nachrichtenquelle.


Aus der Region Bad Vöslau haben wir in der Redaktion die untenstehende Meldung erhalten. Wie unsere Quelle berichtet hat sich in der Region Bad Vöslau ein Unfall ereignet. Der Unfall, so wird von unseren Quellen angegeben, hat auch Personenschaden nach sich gezogen. Genauer gesagt bezieht sich die Meldung über den Unfall in der Region Bad Vöslau auf einen Verkehrsunfall. Symbolfoto zum Thema Unfall und Verkehrsunfall Über den Vorfall in der Region Bad Vöslau haben wir aus folgender Originalmeldung erfahren, die wir hier auch korrekt wiedergeben möchten. Da wir hier eben auch aus einer Originalquelle zitieren und natürlich auch hier ein Pressedienst als Bezugsquelle gilt, nennen wir auch unseren Lesenden immer die Originalquellenangabe, damit sich alle selbst ein Bild von der Nachricht und der Perspektive machen können.

Frontal-Crash bei Autobahn-Auffahrt in Bad Vöslau © BMI / Egon Weissheimer

© BMI / Egon Weissheimer

Unsere Informationsquelle, das Portal TagesNews.at, ist in ganz Niederösterreich mit Neuigkeiten und Nachrichten vertreten, wir stellen hier die Beiträge zusammen, die für die Stadtgemeinde Baden interessant sind. Bei den Beiträgen finden Sie auch die entsprechenden Quellenangaben, damit Sie sich ein Bild von der Nachricht und auch der Perspektive machen können, aus der die Nachricht entstanden ist. Die Redaktion unserer Seite ist auch davon überzeugt, dass viele Menschen in der Stadt Baden bei Wien eben gerne mehr Information aus der eigenen Region bzw. eigenen Gemeinde bekommen möchten.

Baden: Nachrichten aus Verkehr, Kriminalität & Co

Nach dem Datum des Eintreffens der Nachrichten haben wir die News hier für die Gemeinde Baden zusammengestellt. Wir erweitern auch laufend unser Informationsangebot für weitere Themengebiete. Die Nachrichten sind also chronologisch - sortiert nach dem Datum - von den aktuellsten zu den vergangenen dargestellt. Menschen, die in Baden leben, also eben vor allem Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher, interessieren sich natürlich dafür, was in der näheren Umgebung passiert.

Außerdem ergänzen wir hier noch einige Informationen über die Gemeinde Baden in Kurzform. Das ist auch ganz Hilfreich, wenn man das Geschehen in der Gemeinde Baden näher verstehen möchte. Weiter unten finden Sie nach den Schlagzeilen und einigen weiteren Informationen auch die Nachrichten aus Baden.

Aktuell aus Baden

Die Nachrichten landen hier regelmäßig - wir arbeiten täglich daran - auf der Baden-Seite sobald wir die Nachrichten erhalten. Die neueste Information, die wir erhalten haben, ist immer ganz oben zu finden. Die oben liegenden Headlines der Nachrichten können auch angeklickt werden, dann springen Sie sofort hinunter zu der entsprechenden Nachricht. Bitte beachten Sie, dass wir natürlich nie eine vollständige Nachrichtenübersicht über die Nachrichten aus der Gemeinde Baden bieten können, weil wir eben auf die Quellen und deren Angaben angewiesen sind.

Baden im Spotlight

Wir zeigen hier auch einige Daten aus der Stadt Baden im Bezirk Baden, damit sich alle Leserinnen und Leser unserer Gemeinde-Nachrichten von Baden auch ein Bild von der Stadtgemeinde Baden machen können.

Thema fertiglesen...

Baden bei Wien / NÖ - Digitale Plakatwand

1. Fläche: € 47 / Jahr

© Kate Trysh ( Unsplash) | Werbung?

1. Fläche: € 47 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Baden

2. Fläche: € 57 / Jahr

© Kate Trysh ( Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: € 57 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Baden

Quelle Polizei Niederösterreich (2024-03-18)

Ein 56-jähriger Mann aus dem Bezirk Baden lenkte am 16. März 2024, gegen 11.35 Uhr, einen Pkw auf der LB 212 aus Richtung Bad Vöslau kommend in Richtung Autobahnauffahrt A2 durch das Gemeindegebiet von Bad Vöslau. Zur gleichen Zeit lenkte ein 54-jähriger tschechischer Staatsbürgen einen nicht zum Verkehr zugelassenen Pkw in die entgegengesetzte Richtung. Bei Straßenkilometer 11,2 kam der 54-Jährige aus bisher unbekannter Ursache mit dem Fahrzeug nach links ab und prallte frontal gegen den Pkw des 56-Jährigen. Dabei wurden beide Lenker schwer verletzt. Der 54-Jährige war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit. Er wurde nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 3 in das Landesklinikum Wiener Neustadt verbracht. Der 56-Jährige wurde nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungsdienst in das Landesklinikum Baden verbracht. Die Mitfahrerin in dem Pkw des 56-Jährigen blieb bei dem Verkehrsunfall unverletzt. Die LB 212 war im Bereich der Unfallstelle bis 13.30 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Eine örtliche Umleitung bestand.

Startseite Inhaltsverzeichnis

Fehler gefunden?

Wir freuen uns über Ihren Input, bitte teilen Sie uns mit, was auf dieser Seite falsch ist, damit wir es schnell korrigieren können, es ist dabei egal ob Sie einen relevanten Rechtschreibfehler gefunden haben, oder beispielsweise einfach Daten oder Angaben nicht mehr aktuell sind. Wir freuen uns immer auf Ihre Anregung. Nutzen Sie diesen Link hier: Fehler melden!