baden.co.at » Verkehr » Parken & Gebühren » Betriebe / Gewerbe

Gewerbe, Unternehmen: Parken in Baden

Für Unternehmen stellt sich das Thema Parken in Baden nicht ganz unkompliziert dar. Es gibt beispielsweise nicht einfach einen Tarif dafür, sondern es gibt unterschiedliche Regelungen, denn neben den betriebsnotwendigen Fahrzeugen, die zu Unternehmen gehören die in der grünen oder blauen Zone ihren Sitz haben, gibt es auch noch Regelungen, die spezielle Branchen betreffen.


Diese Seite über Baden bei Wien ist ein privates Portal, es handelt sich nicht um den offiziellen Auftritt der Stadt Baden, sondern um ein Projekt, das sich einfach mit der Stadt Baden in Niederösterreich befasst. Die Seite über Baden bei Wien hat keinen offiziellen Charakter, es ist ein Informationsmedium über die Stadt Baden. Die Internetseite der Stadt Baden finden Sie auf www.baden.at.

Parkgebühren für Firmen

Wer nur kurz mit einem Firmenfahrzeug nach Baden will, kann natürlich - unabhängig davon, ob das Auto ein Firmenfahrzeug oder ein Privatfahrzeug ist - die ganz normalen Parkscheine für Baden benutzen. Die Kosten für Parkscheine in Baden in der blauen oder grünen Zone sind damit nicht abhägig von der Frage ob es ein Betriebsfahrzeug oder ein Privatauto ist. Aber für Firmen in Baden gibt es sehr wohl relevante Unterschiede.

Parken mit Firmenauto in Baden

Im Wesentlichen gibt es drei Unterscheidungen, wenn es um Jahreskarten für das Parken mit Betriebsfahrzeugen in Baden bei Wien geht. Jahresparkkarten für Unternehmen in Baden werden ausgestellt für:

  • Unternehmen mit betriebsnotwendigen Fahrzeugen: Der Standort der Firma in der lbauen oder grünen Zone ist dafür notwendig.
  • Jahresparkkarten für Unternehmen aus dem Handwerksbereich
  • Jahresparkkarten für gewerbliche Kundschaft im Sinne des Hebammengesetzes oder Hausbetreuungsgesetzes

Im privaten Gebrauch können auch Jahresparkkarten für Personen ausgestellt werden, die eine pflegebedürftige angehörige Person zu betreuen haben. Die entsprechenden Anträge sind an die Stadtpolizei Baden zu richten, die gleichzeitig auch die verantwortliche Abteilung in der Stadt Baden für das Management von Parkraum ist.


Antrag für Firmen-Parkkarte in Baden

Die Firmen-Parkkarte für Baden (für die blaue oder grüne Zone) muss bei der Stadtpolizei beantragt werden. Für Firmen mit einem Standort in der blauen oder grünen Zone ist auch ein Online-Antrag inzwischen möglich. Wenn Unternehmen in der blauen oder grünen Zone in Baden einen Standort haben, können sie eine Parkkarte für ihre betriebsnotwendigen Autos, die nicht auf einem eigenen Grundstück abgestellt werden können, für zwei Teilzonen in der grünen Parkzone beantragen.

Keine Chance auf die blaue Zone für Firmen

Auch nicht unwichtig zu wissen, was wir oben im Text schon andeuten. Firmen, die einen Standort in der blauen oder grünen Zone haben, oder auch Handwerkliche Serviceleistungen erbringen können ihre Jahres-Parkkarten nur in der grünen Zone beantragen und nutzen. Eine Chance auf eine Dauerparkkarte in der blauen Zone besteht nach unserem aktuellen Wissenstand nicht.

Handwerksbetriebe: Gesamte grüne Zone

Die Unternehmen, die per Gewerbeschein glaubhaft machen können, dass Sie im Handwerksbereich Serviceleistungen erbringen, die in der grünen oder blauen Zone erbracht werden, können eine Jahresparkkarte für maximal 3 Fahrzeuge im Betrieb beantragen. Die Jahresparkkarte wird dabei für die gesamte grüne Zone ausgestellt, niemals für die ganze oder Teile der blauen Zone. Zu diesen Handwerksbetrieben gehören insbesondere jene Unternehmen, die handwerkliche Tätigkeiten vor Ort bei Kundschaft in der Innenstadt von Baden erbringen. Typischerweise eben solche Gewerbe wie Installationsleistungen, Malerarbeiten, Bauarbeiten etc. Die Fahrzeuge sind typischerweise dann eben für die jeweilige Serviceleistung notwendig, ähnlich einer fahrenden Werkstätte, mit denen beispielsweise Geräte oder Werkzeuge transportiert werden müssen.

Das bringt auch imt sich, dass es natürlich Unternehmen mit Dienstleistungen schwerer haben, die beispielsweise handwerklichen Tätigkeiten nachgehen, für die man nicht zwingend mit dem Auto vor Ort beim Kunden sein muß. Schließlich gehören auch zB Schuster oder Goldschmied oder Uhrmacher zu den Handwerksberufen.


Thema fertiglesen...

Baden bei Wien / NÖ - Digitale Plakatwand

1. Fläche: € 47 / Jahr

© Kate Trysh ( Unsplash) | Werbung?

1. Fläche: € 47 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Baden

2. Fläche: € 57 / Jahr

© Kate Trysh ( Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: € 57 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Baden

Kosten für Firmen-Parkkarten in Baden

Die Jahreskarten für Firmenautos gelten alle nur in der grünen Zone, manche sind nur in zwei Teilzonen möglich, wenn es um Unternehmen geht, die einen Standort in der blauen oder grünen Zone haben und ein normales betriebsnotwendiges Fahrzeug haben und keinen eigenen Parkplatz. Andere können die gesamte grüne Zone benutzen, wenn es um handwerkliche Serviceleistungen geht.

Preisliste für Jahresparkkarten für Unternehmen
  • Personenbetreuung (Hausbetreuung, Hebammengesetz)
    • Voraussetzung:Tätigkeit der Gesundheitsdienstleistung nach §1 Abs 3 bis 5 Hausbetreuungsgesetz oder § 2 Hebammengeseetz - die Personen betreuen, die ihren Hauptwohnsitz in der grünen oder blauen Zone haben.
    • Gültigkeit: Gesamte grüne Parkzone in Baden
    • Kosten: € 250,- pro Jahr
  • Unternehmen mit Standort in der blauen oder grünen Zone
    • Voraussetzung: Betriebsnotwenidges Fahrzeug, Unternehmensstandort in der blauen oder grünen Zone
    • Gültigkeit: 2 Teilzonen der grünen Zone für betriebsnotwendige Fahrzeuge
    • Kosten: € 500,- pro Jahr
  • Unternehmen im Handwerksbereich mit Serviceleistungen
    • Vorausetzung: Handwerkliche Serviceleistungen die für Kundschaft in der blauen oder grünen Zone vor Ort durchgeführt werden müssen
    • Gültigkeit: Gesamte grüne Parkzone in Baden
    • Kosten: € 500,- pro Jahr
  • Private Personen: Pflegende Angehörige

Startseite Inhaltsverzeichnis

Fehler gefunden?

Wir freuen uns über Ihren Input, bitte teilen Sie uns mit, was auf dieser Seite falsch ist, damit wir es schnell korrigieren können, es ist dabei egal ob Sie einen relevanten Rechtschreibfehler gefunden haben, oder beispielsweise einfach Daten oder Angaben nicht mehr aktuell sind. Wir freuen uns immer auf Ihre Anregung. Nutzen Sie diesen Link hier: Fehler melden!